Die Wintersaison steht vor der TĂŒre

Die Wintersaison steht vor der TĂŒre, Bild 1/1

Liebe GĂ€ste,

Dieses Mal haben wir gleich mehrere Neuigkeiten zu verkĂŒnden.

Wir versuchen es einmal ganz nĂŒchtern zu betrachten. Hotelsterne sind eine Klassifizierung, die auf der ErfĂŒllung zahlreicher, definierter  Merkmale basiert. Kriterien wie Ausstattung, Infrastruktur und ein gewisses Serviceangebot werden bewertet. Vier Sterne leuchten ĂŒber unserem Gstaaderhof – darunter kann sich jeder etwas vorstellen und das ist wichtig fĂŒr uns. Somit auch nur natĂŒrlich, dass wir stets an uns arbeiten. Bereits im vergangenen Jahr haben wir unsere Infrastruktur und die Ausstattung modernisiert.
24 Zimmer auf der 4. Etage erstrahlen in neuen Glanz und begeistern mit einem angenehmen Ambiente. Mit grosser Freude kĂŒndigen wir schon jetzt an, dass wir im kommenden FrĂŒhjahr die nĂ€chste Etappe in Angriff nehmen und auch unsere 3. Etage mit 22 Zimmern vollumfĂ€nglich fĂŒr sie renovieren wollen. Die Planung lĂ€uft auf Hochtouren.

Seit vielen Jahren sind wir ausserdem Teil der Hotelkooperation „Swiss Quality Hotels International“. Schweizer QualitĂ€t, auch das spricht grundsĂ€tzlich fĂŒr sich. Wir sind jedoch der Meinung, dass das nicht alles ist, was uns ausmacht.

Es sind doch vielmehr die Menschen, die im Mittelpunkt stehen und die unserem Haus Lebendigkeit verleihen – unsere GĂ€ste, unser Team und wir selbst. Herzlichkeit, Sympathie und Aufmerksamkeit lassen sich nicht oder eben nur bedingt quantifizieren.
EigenstĂ€ndigkeit und IndividualitĂ€t sind uns wichtig. Wir haben uns also entschieden, per Ende Jahr aus der Kooperation auszutreten. Wir stehen mit unserem Namen fĂŒr unsere Werte ein - ohne wenn und aber. 

Wir möchten mit unseren tÀglichen Handeln und Tun eine wohltuende AtmosphÀre schaffen. Wir setzen alles daran, den Aufenthalt bei uns im Haus zu einem erholsamen Erlebnis zu machen. Das lÀsst sich nur schwer beschreiben, man muss es erleben.
Wir haben uns zum Ziel gesetzt, ein Ort zum WohlfĂŒhlen fĂŒr unsere GĂ€ste zu sein. Das motiviert und zugleich stellt sich uns die Frage, was ein solcher Anspruch fĂŒr sie, unsere GĂ€ste, wie auch uns bedeutet.

Jeder von uns hat selbstverstĂ€ndlich seine eigenen Vorstellungen von diesem Ort zum WohlfĂŒhlen. FĂŒr die einen ist es das gemĂŒtliche Zimmer, das ĂŒberzeugt, fĂŒr die anderen das wunderbare Nachtessen, das schwĂ€rmen lĂ€sst.

In diesem Zusammenhang sind wir ausserordentlich stolz, dass auch Gault & Millau uns dieses Jahr entdeckt hat und unsere KĂŒche mit 13 Punkten ausgezeichnet hat.

Nun hĂ€lt langsam der Winter Einzug im Saanenland und wir trĂ€umen bereits von den ersten dicken Schneeflocken, die schon bald vom Himmel fallen und alles in sanftes Weiss hĂŒllen. Voller Enthusiasmus fĂŒr die nĂ€chste Saison haben wir unsere gemĂŒtlichen Zimmer, das leckere, regionale FrĂŒhstĂŒck vom Buffet, das köstliches Nachtessen,  ein erholsamer Gang in die Sauna und eine entspannte Pferdeschlittenfahrt in ein PĂ€ckchen gepackt und prĂ€sentieren Ihnen das in Form unserer Winterarrangements. Ob ein besinnlicher Ausflug zur Weihnacht mit der ganzen Familie, eine ausgiebige Wanderung in der verschneiten Winterlandschaft im neuen Jahr oder noch ein Fondueplausch zum FrĂŒhlingserwachen - wir wĂŒrden uns freuen, wenn wir auch Ihren Geschmack getroffen haben. Auf Bald!

Herzliche Gstaaderhof GrĂŒsse

Ihre Konstanze & Christof Huber